Programm der 1. Jahreshälfte 2011

Sonntag, 13. Februar 2011, 18.00 Uhr in der Stadthalle

MIT GOETHE IN DIE PILZE

Vortrag von dem Schriftsteller und Filmemacher Otto Jägersberg aus Baden-Baden über die Carta napoletana mit der 'schönen Mayländerin' und andere Abenteuer auf Goethes Italienischer Reise.

Eintritt Euro 10,— / Mitglieder Euro 8,— / Schüler und Studenten Euro 4,— / Kinder unter 15 Jahren frei

 

Sonntag, 20. März 2011, 18.00 Uhr in der Stadthalle

MODIGLIANI QUARTETT

Das Modigliani Quartett hat sich seit seiner Gründung 2003 in Paris zu einem der meistgefragten Streichquartette der jungen Generation entwickelt. Zahlreiche Wettbewerbe wurden von den vier Musikern gewonnen, worauf weltweit Konzertauftritte in den bedeutendsten Musikzentren folgten: Carnegie Hall, Lincoln Center New York, Théâtre du Châtelet und Auditorium du Louvre Paris, Wigmor Hall London, Concertgebouw Amsterdam und die Kioi Hall Tokyo zählen zu ihren Stationen. Die Kulturgemeinde Gernsbach freut sich darüber, dieses Weltklasse-Ensemble in der Stadthalle begrüßen zu können. Das Quartett bringt Werke von Haydn, Schumann und Ravel zur Aufführung.

Für das Konzert gibt es einen Vorverkauf in den Filialen der Sparkasse Rastatt-Gernsbach und im Verkehrsamt der Stadt zu ermäßigten Preisen.

Eintritt Euro 13,— / Mitglieder Euro 10,— / Schüler und Studenten Euro 5,— / Kinder unter 15 Jahren frei

 

Mittwoch, 4. Mai 2011, 20.00 Uhr im Saal des Karl Barth-Hauses, Ebersteingasse 6 in Gernsbach

LESUNG UND WERKSTATTGESPRÄCH

... von und mit dem Büchnerpreisträger Martin Mosebach aus seinem neuen Gesellschaftsroman Was davor geschah, in dem er auf der Bühne Frankfurts mit detektivischer Genauigkeit und meisterhafter Sprachkunst ein böses Spiel von Liebe und Zufall, von schmerzhafter Wahrheit und menschenfreundlicher Illusion inszeniert.

Eintritt Euro 10,— / Mitglieder Euro 8,— / Schüler und Studenten Euro 4,— / Kinder unter 15 Jahren frei

 

Sonntag, 15. Mai 2011, 18.00 Uhr in der Stadthalle

PIAZZOLA-KLASSIK-ENSEMBLE

Als Piazzola-Klassik-Ensemble werden fünf ausgezeichnete Musiker mit ihren Instrumenten Violine, Viola, Cello, Kontrabass, Alt-Saxophon, Klavier und Schlagzeug in die Klangwelt Astor Piazzolas entführen. Diese Besetzung bietet die besten Voraussetzungen dafür, klassische Spieltraditionen mit anderen Stilrichtungen zu verbinden, wie zum Beispiel mit dem Tango.

Für das Konzert gibt es einen Vorverkauf in den Filialen der Sparkasse Rastatt-Gernsbach und im Verkehrsamt der Stadt zu ermäßigten Preisen.

Eintritt Euro 13,— / Mitglieder Euro 10,— / Schüler und Studenten Euro 5,— / Kinder unter 15 Jahren frei